Schulhof Janusz-Korczak-Haus


Ort

Freiburg i. Br.

Jahr

2015

Auftraggeber

Janusz-Korczak-Haus Freiburg

Fläche

1.200 m²

Leistungsphasen

1-8




Mittendrin

Das Janusz-Korczak-Haus, in dem ein Kindergarten und ein Schule für Kinder mit Behinderung beheimatet sind, liegt mitten im alten Freiburger Stadtteil Wiehre. So sind die Kinder mit Behinderung selbstverständlich Teil dieses Stadtteils. Die Lage bedingt allerdings auch eine große Enge und somit eine Herausforderung für die Raumgestaltung.

Enge auflösen

Durch die Wegeführung, die sich in ihrer Ausrichtung von dem durch die Gebäude und die barrierefreie Eingangsrampe löst, ist die Enge optisch und gefühlt aufgelöst. Dies wird noch durch die Bepflanzung mit kleinkronigen, hochstämmigen Bäumen und die Raumgestaltung durch Sträucher und Stauden verstärkt.

Garten für die Sinne

Um alle Sinne der Kinder anzusprechen, finden sich im Garten ein mit Robinienpfählen eingefasster Sandkasten mit einem Rollstuhltisch, unterfahrbare Hochbeete, eine Rollstuhlschaukel, ein Klangzaun und ein Barfußpfad.